Elektrouhren - Home
Entwicklung
Einzeluhren
Synchronuhren
Signaluhren
Haupt-/Mutteruhren
Nebenuhren
Uhrenanlagen
DB Uhrensystem
Links
An- und Verkauf
Kontakt
mechanisch

Der wichtigste Teil einer elektromechanischen Hauptuhr ist die Kontaktvorrichtung, denn auf ihrer zuverlässigen Funktion beruht die exakte Arbeitsweise der gesamten Uhrenanlage, insbesondere natürlich der angeschlossenen Nebenuhren.

Da sich in Deutschland der Betrieb von Nebenuhren mit richtungswechselnden Gleichstromimpulsen von Beginn an durchgesetzt hat, haben sich folgende Kontaktformen herausgebildet:

Der Polwendeschalter mittels eines Exzenters, durch den Kontaktfedern betätigt werden - Hersteller: Telefonbau und Normalzeit, Carl Theodor Wagner, frühe Siemens-Hauptuhren

Der Kontakt mittels Kontaktfedersätzen (ähnlich wie bei Relais), die durch einen Schaltstern betätigt werden - Hersteller Siemens, Elfema und RFT

Der Polwendeschalter mit Quecksilber-Schaltröhren, wie bei Bürk-Hauptuhren.

Die Arten sind nachfolgend ersichtlich

Wagner                                         T+N                                 Siemens alt                    Siemens neu             Bürk